Selm pflanzt

Klimaschutz.

 

Ein Begriff der häufig verwendet wird um viel zu erzählen. Gemacht wird dann nichts.

 

Die Selmer SPD möchte etwas tun. Sandra Bäsler ist der Motor.

 

Was genau passieren kann und soll, können Sie hier nachlesen.

 

Den Antrag der SPD Fraktion im Rat der Stadt Selm, Bereitstellung einer Fläche für einen Klimawald, können Sie hier nachlesen.

 

Wenn die Mehrheit des Rates der Stadt Selm sich anschließt und gemeinsam für dieses Projekt votiert sind Sie, liebe Selmer, auch angesprochen einmal darüber nachzudenken inwieweit Sie an diesem Vorhaben mitwirken wollen und können.

 

Vieleicht teilen Sie einfach einmal mit wie Sie die Idee finden und kommen mit uns ins Gespräch. Schreiben Sie eine Email damit wir uns austauschen können. Oder wenden Sie sich an Jürgen Walter, den Fraktionsvorsitzenden der SPD Fraktion im Rat der Stadt Selm.

 

Wir sind alle gefordert.

 

 

Klima beginnt bereits im kleinen.

 

Sehr Einprägsam ist der Begriff des "Schmetterlingseffektes".

 

Er stammt von dem US-amerikanischen Meteorologen Edward N. Lorenz, der 1972 vor der American Association for the Advancement of Science einen Vortrag mit dem Titel Predictability hielt.

 

"Schon der Flügelschlag eines Schmetterlings in Brasilien kann in Texas einen Orkan auslösen."